Der digitale Marktplatz für Produzenten und Gastronomen

ONO ist der digitale Marktplatz, über den Lebensmittel den direkten Weg vom Produzenten in die Gastronomie finden – ohne Umwege über den Zwischenhandel. Die Plattform vernetzt handwerkliche Produzenten mit qualitätsbewussten Gastronomen und erleichtert ihnen die Zusammenarbeit.

  • Produzenten und Gastronomen sollen sich auf das konzentrieren können, was wirklich zählt. Nämlich das Unternehmen, das Team, die Produktion, die Gäste – und das Essen und Trinken.

Wir vereinfachen es Produzenten, neue Kunden zu finden, die ihre Arbeit wertschätzen, und helfen ihnen, am Markt präsent und erfolgreich zu sein. Dabei läuft alles direkt über ONO: Lebensmittel anbieten und Angebote verwalten, Bestellungen annehmen, natürlich auch die Abrechnung. Damit Produzenten sich voll und ganz ihrer Produktion widmen können.

Für Gastronomen ist ONO der einfachste Weg, neue Produkte zu entdecken und direkt beim Produzenten zu bestellen. Wir verschaffen ihnen Zugang zur kulinarischen Vielfalt, regionalen Spezialitäten, handwerklich hergestellten Lebensmitteln und leidenschaftlichen Erzeugern. Mehr Inspiration und Transparenz für sie und ihre Gäste, bei weniger Aufwand für Bestellung und Abrechnung.

Wegbereiter für die junge Food-Bewegung

Dank der besseren Vernetzung am Markt schaffen wir Nähe, Transparenz, Unabhängigkeit und neue Perspektiven zwischen den Branchen, um eine diversifizierte, kleinräumige und qualitätsorientierte kulinarische Landschaft zugänglich und marktfähig zu machen.

In der Schweiz wie auch jenseits der Landesgrenzen formiert sich eine junge Food-Bewegung, die sich weg von standardisierten, auf Menge ausgerichteten und zu fragwürdigen Preisen produzierten Lebensmitteln aus dem Grosshandel bewegt. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass immer mehr Gastronom*innen Lebensmittel direkt vom Produktionsbetrieb beziehen und zunehmend seltene Sorten, Nischenprodukte und traditionell Hergestelltes nachfragen.

Zukunftsgerichtete Schweizer Landwirte und Lebensmittelproduzenten sehen die Gastronomie nicht nur als Absatzkanal, sondern auch als Sprachrohr zu den Konsumenten – sie setzen mehr denn je auf Qualität, Handwerk und Transparenz. Deshalb ist es höchste Zeit, den Vertrieb von regionalen Lebensmitteln, Kleinstmengen und Spezialprodukten rentabel zu gestalten.

Dafür gibt es ONO.

Los gehts!

ONO startet im Sommer 2020 eine Testphase mit ausgesuchten Gastronomen und Produzenten. In dieser Phase werden Kernprozesse und Funktionen geprüft und die Plattform für den Public Launch im Herbst 2020 vorbereitet. Danach soll ONO allen Produzenten und Gastronomen in der Schweiz zur Verfügung stehen.

Für allfällige Presseanfragen steht Tobias Zihlmann gerne zur Verfügung.

tobias.zihlmann@diversitas.ch