diversitas

  • diversitas steht für die Rekultivierung des guten Geschmackes, die Wiederentdeckung heimischer Nutztierrassen und Pflanzensorten und einer bewussten und lustvollen Esskultur.

    Unsere Dienstleitungen richten sich an Unternehmen aus der Landwirtschaft an die Gastronomie, den Handel, Trägervereine und an die Lebensmittelforschung und Entwicklung.

    diversitas unterstützt seine Kunden in allen Stadien von Entwicklungsprozessen - von der Ideenfindung, über die Konzeption bis zur Umsetzung- bei Neukonzeptionen, in Innovationsprozessen oder Projektrealisierungen und berät und schult in kulinarischen Belangen jeglicher Art.

    Eine Stärke des Unternehmens ist seine Vernetzung in und über die Lebensmittel-Branche hinaus und die damit verbundene Möglichkeit, Synergien zu erkennen, Arbeitskräfte, Wissen und Innovationskraft zu bündeln um somit ganzheitliche und kreative Lösungen anbieten zu können.

    Über die direkten Kundenaufträge hinaus verfolgt diversitas eigene interne Projekte, um auf Herausforderungen zu reagieren, welche durch den Kundenkontakt erkannt wurden und um das Potential seiner Partnerschaften und seines Netzwerkes auf zu zeigen.

Ziele

  • Unterstützung der Vernetzung, des Austausches und der Begegnung von Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie und Konsument.

  • Wissen und Ressourcen bündeln und Innovationen ankurbeln

  • Etablierung einer bewussten und lustvollen Genusskultur

  • Sensibilisierung der Gastronomie und des Endverbrauchers auf geschmackvolle, authentische, heimische Lebensmittel

  • Erhalt der Biodiversität und einer gesunden Natur

Werte

In idea. – In natura. – In homine.

  • Um nachhaltige Lösungen zu schaffen, braucht es Mut, Kreativität und unkonventionelle Denkansätze. Bei der Verwirklichung unserer Ziele achten wir sowohl unsere Mitmenschen als auch die Umwelt, handeln mit Blick in die Zukunft und lassen uns von der Vielfalt, Anpassungsfähigkeit und Schönheit der Natur inspirieren.

    Wir stehen idealistisch für den Erhalt des authentischen Geschmackes und den nachhaltigen, respektvollen und ressourcenschonenden Umgang mit Natur und Mensch ein.

Portrait

  • Tobias Zihlmann
    Gelernter Koch, Gründer und Geschäftsführer von diversitas
    “Durch meine Eltern und unseren grossen Hausgarten lernte ich den Wert von echten Lebensmittel und authentischem Geschmack schon früh kennen und schätzen. Der Duft unserer riesigen Sommerlinde und den Holunderbüschen in unserem Hausgarten und die Küche meiner Mutter, sind tief in mir verwurzelt und haben mein Verständnis für Essen und Genuss stark geprägt.
    Während meiner Zeit als Koch in einigen der anspruchsvollsten und angesehensten Restaurants der Schweiz und in Europa, lebte ich meine kreative Ader aus und schärfte meinen Anspruch an Qualität und Ästhetik.

    Aus meinem immer stärker werdendem Bewusstsein für Lebensmittelkreisläufe, der Wichtigkeit einer gesunden und breiten Lebensmittelvielfalt und Natur und aufgrund der rasanten Entwicklungsschritte in unserer Gesellschaft, gründete ich im Winter 2016 das Unternehmen diversitas. Mit meinem Unternehmen möchte ich einen erkennbaren und positiven Einfluss auf eine sich nachhaltig entwickelnde und für Mensch und Natur gesunde, gerechte aber auch genussvolle Lebensmittelbranche nehmen.“

  • Arbeitsorte
    Januar 2016 - Gründung von diversitas
    Restaurant Focus** - Nenad Mlinarevic - Vitznau
    Restaurant Ecco** - Rolf Fliegauf - Ascona
    Maaemo*** - Esben Holmboe Bang - Oslo - (Stage)
    Matsalen** - Mathias Dahlgren - Stockholm - (Stage)
    Mesa** - Markus G. Lindner - Zürich
    Restaurant Lampart’s** - Reto und Anni Lampart - Hägendorf

  • Ausbildung
    Les Quatres Saisons** - Peter Moser - Basel
    Hotel Lenkerhof - Jan Leimbach - Lenk im Simmental

  • Aktivitäten
    ProSpecieRara Raronautik Projekt - ProSpecieRara «Raronaut»
    Koch-Akademie Heiligkreuz - Projektmitglied des Teilprojekt Rahmenlehrplan Koch-Akademie Heiligkreuz
    Kartoffelakademie - «Kartoffelakademiker»
    Criterion - Mitglied des Creativ Board

Partner und Projektbeteiligte